Fahrzeugcheck bei Dienstbeginn

Idee

Sowohl in der Sicherheitsbranche als auch in der Wartung sind Mitarbeiter normalerweise in Dienstfahrzeugen unterwegs.

Damit diese Fahrzeuge nicht verwahrlosen und jederzeit fahrtauglich sind, kann ein kurzer Fahrzeugcheck bei Dienstbeginn ganz sinnvoll sein.

COREDINATE unterstützt mit dem Modul "Flexible Formulare" beliebige Checklisten, die Sie selbst anlegen können.

Nutzen Sie diese doch auch für einen kurzen Check des Dienstfahrzeugs bei Dienstbeginn!

 

Rezept

  1. Legen Sie ein neues Formular mit den gewünschten Feldern an und speichern Sie dieses ab

  2. Legen Sie eine neue Aufgabe an (z. B. "Fahrzeugcheck") und hängen Sie das eben abgelegte Formular an diese Aufgabe

  3. Bringen Sie entweder z.B unseren NFC-Schlüsselanhänger am Zündschlüssel des Dienstfahrzeugs an, kleben Sie unseren NFC-Sticker auf Ihren vorhandenen Schlüsselanhänger oder unseren OnMetal-Tag in die Türinnenkante des Fahrzeugs

  4. Lernen Sie den Schlüsselanhänger, Sticker oder OnMetal als Kontrollpunkt in das System ein

  5. Legen Sie die vorher angelegte Aufgabe auf den Schlüsselanhänger, Sticker oder OnMetal-Tag (siehe Anleitung)

 

Ergebnis

Sobald sich der Mitarbeiter bei COREDINATE angemeldet hat und bei Dienstbeginn den Schlüsselanhänger oder den OnMetal-Tag des Fahrzeugs scannt, öffnet sich nach dem Scan sofort die Eingabemaske des Formulars und der Mitarbeiter kann schon seine Eintragungen machen.

Öffnet er die Aufgabe von Hand, kann er auch direkt die von Ihnen angelegte Checkliste ausfüllen und absenden.

So haben Sie zu jeder Zeit eine Übersicht darüber, ob und wie Ihr Team das Fahrzeug bei Fahrtantritt vorfindet und verlässt.

Und dass alles ganz ohne Papierkram!