Wie ändere ich Einstellungen in der App

Sie können in der COREDINATE App verschiedene Einstellungen vornehmen, um etwa das Design der App zu ändern oder den Ton und die Kamera in der App anzupassen.

Wie man die Einstellungen der App verwendet, erklären wir in diesem Artikel.

Melden Sie sich bitte dazu an der App an.

Tippen Sie nun auf der Startseite der App ganz unten auf "Einstellungen"

Platzhalter-2

Sie befinden sich nun in der Übersicht der möglichen Einstellungen

Platzhalter-2

Bei der Sprache ändern Sie die App Sprache und können aus folgenden Sprachen wählen

Platzhalter-2

Bein Design können Sie zwischen "Hell" und "Dunkel" wählen (Standardmäßig ist die App auf "Dunkel eingestellt)

Platzhalter-2

Die Darstellung im Modus "Hell"

Platzhalter-2

Unter dem Punkt "Kamera" haben sie die Möglichkeit

  1. Bearbeiten aktivieren: Wenn Sie ein Foto gemacht haben, öffnet sich direkt danach ein Editor, mit dem das Bild "beschnitten" und das Bild gedreht werden kann

  2. Ausrichtung des Bildes automatisch korrigieren: Wenn aktiviert: Wird ein Bild im Querformat gemacht, wird es in der App ins Hochformat gedreht.

  3. Bilder ebenfalls auf dem Gerät speichern: Die Bilder werden parallel im Gerätespeicher abgelegt, auch wenn diese bereits an das Portal übermittelt wurden

  4. Bilder komprimieren: Die Bilder werden in der Datenmenge "geschrumpft", so dass die übertragenen Bilder nicht mehr soviel Datenvolumen verbrauchen oder Speicherplatz auf dem Gerät belegen.

  5. Qualität der Bilder (in %): Je höher der Wert, umso höher die Datenmenge und Speicherplatzbedarf - aber auch umso bessere Qualität.

Bitte beachten Sie, wenn Sie zu geringe Qualität einstellen, können die Ergebnisse unbrauchbar werden!

 

Platzhalter-2

Die Soundeinstellungen dienen dazu, verschiedene Ausgabetöne zu unterdrücken (das kann z.B. in Krankenhäusern oder in Hotels sehr hilfreich sein)

  1. NFC-Scan: Bei Deaktivierung wird beim scannen eines NFC-Mediums kein akustisches Signal mehr ausgegeben,

  2. GPS Kontrollpunkt besucht: Auch hier wird nach Deaktivierung kein Ton mehr beim Erfassen ausgegeben

  3. Neue Aufgabe: Ebenfalls lässt sich der "Doppel-Piepton" einer zu erledigenden Aufgabe deaktivieren.

  4. Lautstärke (in %): Wenn Sie die oben aufgeführten Töne nicht komplett ausschalten wollen, können Sie diese einfach nur leiser machen. 

Bitte beachten Sie, dass die Töne der Alarme aus der Arbeitsplatzabsicherung weder leiser gemacht noch ganz abgeschaltet werden können!

 

Platzhalter-2

Bei "Fehler melden" können Sie wie gewohnt einen Fehler an unser Entwickler-Team senden, wenn etwas nicht korrekt an der App funktioniert.

Bitte beachten Sie dabei, dass der Haken bei "Fehlerbericht mitschicken, um das Problem zu analysieren" immer an sein muss, weil unsere Entwickler sonst nicht sehen können, wo das Problem verursacht wird!

 

Platzhalter-2

Im folgenden Bild werden Ihnen die Informationen über die App-Version, die Geräte-ID und bis Android 9 die IMEI angezeigt. (In diesem Bild sind die Nummern nur angedeutet/unkenntlich gemacht)

Außerdem werden hier die Quellen der verwendeten Sounds der App angegeben.

Platzhalter-2

Zu guter Letzt sehen Sie auf der Einstellungsseite unten unsere Support-Telefonnummer und unsere Support-E-Mailadresse.

Per Telefon erreichen Sie uns von

Montag - Freitag 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Eine E-Mail ist zu jeder Tages- und Nachtzeit an uns sendbar!