Wie lege ich den ersten Kunden an?

Ohne mindestens einen Kunden können Sie mit COREDINATE nicht arbeiten, denn selbst einfache Kontrollpunktscans müssen natürlich jemandem zugeordnet werden.

COREDINATE ist hier hierarchisch aufgebaut, d. h. der Einstieg erfolgt immer über den Kunden bis hin zu seinen einzelnen Bereichen und den zugeordneten Kontrollpunkten. Das Anlegen eines Kunden ist mit wenigen Schritten möglich:

  1. Öffnen Sie das Portal unter "portal.coredinate.de" und melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an, sofern noch nicht geschehen

  2. Klicken Sie auf "Stammdaten" und darunter auf "Kunden"

  3. Klicken Sie rechts oben auf den blauen Button "+ Kunde anlegen"




    und folgendes Popup-Fenster erscheint:

 

         

 

Geben Sie hier den Namen des Kunden ein und dann auf "Anlegen". Die Adresse wird hier an dieser Stelle nicht mit eingetragen.
Klicken Sie unter dem Wort "Kunde" auf  das Bleistiftsymbol rechts von "Informationen" und geben Sie dann die Kundenadresse ein. Dieser Schritt ist optional.

Im folgenden Fenster können Sie "Ort", "Straße" mit Hausnummer, sowie die "Postleitzahl" eingeben und auf "Speichernklicken.


Bitte beachten Sie, dass COREDINATE noch mindestens einen Bereich braucht, um arbeiten zu können. Bereiche sind Untereinheiten der Kunden. Wie Sie einen Bereich anlegen, erfahren Sie hier.

Eine noch genauere Erklärung wie man einen Kunden anlegt, finden Sie hier.
Das Anlegen des ersten oder eines weiteren Kunden ist exakt gleich.