Wie tausche ich Kontrollpunkte aus?

Ob abgefallen, entfernt oder einfach nur durch eine Palette zugestellt - in der Praxis ist es nicht immer möglich, einen Kontrollpunkt zu scannen.

Ihre Mitarbeiter können bei der täglichen Arbeit Kontrollpunkte in einem Rundgang als "Nicht verfügbar markieren", wenn ein oder mehrere Kontrollpunkt(e) nicht gescannt werden können.

Dazu genügt es, die Kontrollpunkte in der App (nur in der aktiven Rundgangansicht) anzutippen und dann "Als nicht verfügbar markieren" zu drücken.

Welche Kontrollpunkte als "nicht verfügbar markiert" sind, sehen Sie im Portal in dem jeweiligen Rundgang. Klicken Sie den Rundgang an, an welchem ein gelbes Warndreieck sichtbar ist. 

Sie können anschließend ganz einfach einen oder mehrere defekte oder fehlende Kontrollpunkte austauschen, indem Sie sich am Mobilgerät mit Administrationsrechten anmelden und auf der Startseite der App auf "Administration" tippen.

 

 

Danach wählen Sie den Bereich aus, dem der Kontrollpunkt zugeordnet ist bzw. war.

Nun sehen Sie, welche(r) Kontrollpunkt(e) als "nicht verfügbar markiert" wurde(n), diese stehen immer ganz oben in der Liste.

 

 

Tippen Sie diesen Kontrollpunkt an, welcher "als nicht verfügbar markiert" ist an, dann haben Sie nun die Möglichkeit, einen neuen Kontrollpunkt einzulernen,

 

 

welcher eine exakte Kopie des fehlenden/defekten Kontrollpunktes ist, inklusive seines Namens, aller Aufgaben, Zeitplanungen und Rundgänge usw...

Nach dem erfolgreichen Scan des neuen Kontrollpunktes bekommen Sie folgende Meldung im unteren Bereich des Displays eingeblendet:

 

 

Jetzt können wieder alle Kontrollpunkte normal gescannt werden.